Suchbegriffe blog

Sendetermine in Radio & Fernsehn

Zahlreiche Radio-Mitschnitte auf NDR Info und Deutschlandfunk rufen die schönsten Momente der diesjährigen JazzBaltica noch einmal wach. Zusätzlich zeigt 3sat eine 60-minütige Dokumentation.

28.10. JazzBaltica Ensemble, JazzBaltica 2014
Deutschlandfunk, Jazz Live, 21-22 Uhr

8.11. Jeff Cascaro, JazzBaltica 2014
NDR Info, Jazz Konzert, 22:25-23:00 Uhr

15.11. Lisbeth Quartett, JazzBaltica 2014
NDR Info, Jazz Konzert, 22:25-23:00 Uhr

22.11. Ale Möller Band, JazzBaltica 2014
NDR Info, Jazz Konzert, 22:25-23:00 Uhr

*29.11.

Nils Landgren - Do Your Own Thing

Ob als Leiter der JazzBaltica, auf Tour mit Viktoria Tolstoy und Bengt-Arne Wallin oder als Veranstalter seiner eigenen, kleinen Festivals – Nils Landgren kommt selten zur Ruhe. Seine Leidenschaft für die Musik treibt ihn immer weiter. In den letzten fünfzehn Jahren hat er sich vom Geheimtipp als Sideman zu einem der bemerkenswertesten Jazzmusiker Europas hochgearbeitet. 3sat hat Nils Landgren einen Sommer lang begleitet, daraus entstanden ist eine 60-minütige Dokumentation, zu sehen in der 3sat-Mediathek.

Randy Brecker in concert

Mit dem New Yorker Trompeter Randy Brecker steht ein Großmeister seines Fachs auf der Bühne des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Randal Edward, kurz »Randy« Brecker schreibt seit den ausgehenden 1960er Jahren Jazz-Geschichte. Dekoriert mit zahlreichen Auszeichnungen prägt er Generationen von Musikern nicht nur durch seinen einzigartigen Instrumentalstil, sondern auch mit seinen Kompositionen, die vielfach zum Standardrepertoire zählen. Randy Brecker war und ist an einer unübersehbaren Zahl an Einspielungen beteiligt. Dies liegt in seiner enormen Vielseitigkeit begründet. Weiterlesen »

Mehr als 10.000 Besucher feierten JazzBaltica 2014

Mehr als 10.000 Besucher folgten Nils Landgrens Ruf »Komm mit ans Meer« und feierten in 13 Konzerten, 9 Open-Air-Acts und 2 Kinderprogrammen JazzBaltica 2014. »Dass so viele Menschen unser Motto: Komm mit ans Meer ernst genommen haben, hat mich im Herzen bewegt. Der Erfolg des diesjährigen Festivals zeigt, dass es für JazzBaltica eine Zukunft gibt. Dankeschön an alle – danke dem Publikum, den Mitarbeitern, den Sponsoren und Förderern, der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Land Schleswig-Holstein«, sagt der Künstlerische Leiter Nils Landgren.

Im kommenden Jahr findet JazzBaltica vom 3. Weiterlesen »

JazzBaltica Warm-up

Nur noch wenige Tage trennen uns von der diesjährigen JazzBaltica. Zu einem Warm-up-Konzert in Timmendorfer Strand lädt am Mittwoch, den 25. Juni um 19 Uhr die Bigband des Ostsee Gymnasiums Timmendorf ein. Unter Leitung von Axel Ster und zusammen mit Nils Landgren ist die junge Bigband auf dem Timmendorfer Platz zu erleben, und stimmt mit einem abwechslungsreichen Repertoire aus Blues, Jazz und Rock auf JazzBaltica ein.

JazzBaltica Förderpreis

Preisträger des diesjährigen JazzBaltica Förderpreises ist die siebenköpfige Band »Me And My BoomBox«. Der von der Investitionsbank Schleswig-Holstein gestiftete Preis wird im Rahmen des Festivals verliehen. Die Jury zeichnet in diesem Jahr eine Formation besonders talentierter junger Künstler aus dem Grenzbereich des Jazz aus. »Me And My BoomBox« wurde 2012 von dem Hamburger Posaunisten Matti Wagemann gegründet. Textlich und musikalisch orientiert sich die Band an etablierten deutschen Acts wie Peter Fox oder Seeed, beeindruckt mit humorvollen, verschmitzten Texten und einem Stilmix aus Jazz und Improvisation. Damit erhält erstmals eine Formation den Preis, die sich nicht dem akustischen Jazz verschrieben hat.

Der Preis wird am Sa 28.6. um 19.30 Uhr an der Open Air-Bühne am Hafen vom Vorstand der Investitionsbank Schleswig-Holstein, Dr. Michael Adamska, an »Me And My BoomBox« überreicht, die anschließend ein Open-Air-Konzert spielen werden.

Künstler zu Gast in der JazzCorner

Peter Kleiß, Jazzredakteur des Saarländischen Rundfunks, ist ein ausgesprochener Kenner und Liebhaber des Jazz, mit vielen Musikern verbindet ihn eine lange Freundschaft. Bereits im vergangenen Jahr sprach er bei JazzBaltica Backstage mit einigen Künstlern, darunter Lars Danielsson, Paolo Fresu, Wolfgang Haffner und Benedikt Jahnel. Alle Gespräche finden Sie auf Youtube. In diesem Jahr haben wir direkt auf dem Gelände der Evers-Werft eine JazzCorner eingerichtet. Peter Kleiß diskutiert dort am Sa 28.6 und So 29.6. mit seinen Gästen und dem Publikum über Musik, Werdegänge, aktuelle Entwicklungen im Jazz und vieles mehr.

Highlights am Sonntag

JazzBaltica am Sonntag: In der Großen Halle präsentieren sich Magnus Lindgren + Friends, Kuàra und das Julia Hülsmann Trio feat. Michael Schiefel sowie Jeff Cascaro und Jazzkantine & die NDR Bigband. Den Abschluss bestreitet um 22 Uhr auf der Night Stage »Jazul«, das NuJazz-Quartett um den Trompeter Ingolf Burkhardt.
Zu Gast in der JazzCorner: Nils Landgren (12 Uhr), Rainer Haarmann & Nils Landgren (14 Uhr), Jeff Cascaro (16 Uhr), Ingolf Burkhardt (18.30 Uhr).

Nils Landgren jazzt mit »Me and My BoomBox«

»Me and My BoomBox« wurden bei ihrem Preisträgerkonzert von Nils Landgren unterstützt, mit einem Mix aus HipHop, Electro, Funk, Pop und Jazz präsentierten sie sich dem Publikum. Dr. Michael Adamska, Vorstand IB.SH, überreichte der siebenköpfigen Band den diesjährigen JazzBaltica Förderpreis der Investitionsbank Schleswig-Holstein.

Der JazzBaltica Freundeskreis verlost

Der JazzBaltica Freundeskreis ist eine der tragenden Säulen von JazzBaltica. Seine Mitglieder unterstützen seit vielen Jahren JazzBaltica, sowohl finanziell als auch ideell. Unter anderem sind einige Mitglieder des Freundeskreises die Herausgeber einer JazzBaltica Facebook-Fanseite. Zum Start der neuen Saison verlost der JazzBaltica Freundeskreis auf dieser Seite CDs und Tickets für verschiedene JazzBaltica-Konzerte Ende Juni in Niendorf. mehr...

Incognito bei JazzBaltica 2014

Vom 26. bis zum 29. Juni 2014 richtet JazzBaltica den Blick wieder auf die europäische Jazzszene. In der DanceNight ist dieses Mal die britische Band Incognito zu erleben. Seit über 30 Jahren ist das kultige Soul-Jazz-Kollektiv um seinen Gründer und Sound-Visionär Jean-Paul »Bluey« Maunick nun schon erfolgreich im Musikgeschäft tätig. Einst als Pioniere der quirligen englischen Acid-Jazz-Szene gestartet, begeistert die Band bis heute mit ihrer unverwechselbaren Melange aus treibenden Funky Grooves, elegant-souligen Melodielinien und großartigen Stimmen. Weiterlesen »

JazzBaltica zum Nachhören

Bewegende und mitreißende Momente von JazzBaltica noch einmal erleben: Zahlreiche Livemitschnitte in Radio und Fernsehen rufen die schönsten Momente noch einmal wach. Aktuelle Radio- und TV-Termine finden Sie hier.

Weiterlesen »

Das Alphorn und die Sonne im Gepäck

Arkady Shilkloper ist ein international gefeierter Waldhornist und Alphornist, dessen Kreativität durch Einsatz modernster technischer Mittel noch gesteigert wird. Ausgebildet am Moskauer Gnessin Institut und später am Bolschoi tätig, ist Shilkloper heute in den großen Häusern der Hochkultur weltweit zu Hause – im Jazz und in der Klassik. 2013 war Arkady Shilkloper Mitglied des JazzBaltica-Ensembles. 3sat hat den Weltklassemusiker auf seiner Reise von Moskau über die Alpen, durchs Sauerland bis hin zur Ostsee – nach Niendorf zur JazzBaltica – begleitet. Weiterlesen »

Pressestimmen 2013 und Termin 2014

JazzBaltica 2013 war ein großartiges Festival, über 9.000 Besucher kamen trotz widrigen Wetterverhältnissen nach Niendorf und Husum. Eine Auswahl aus den Pressestimmen finden Sie als pdf-Dateien weiter unten. Für all diejenigen, die bereits jetzt Ihren nächsten Sommer planen: JazzBaltica findet im kommenden Jahr am 26. Juni 2014 in Husum und vom 27. bis 29. Juni 2014 in Niendorf in der Evers-Werft statt.

Nils Landgren und Michael Wollny in Hamburg und Kiel

Nur wenige Musiker haben die europäische Jazz-Landschaft in den vergangenen Jahren auf ähnliche Weise geprägt wie Nils Landgren und Michael Wollny. Unter dem Titel »Eternal Beauty: Musik ohne Grenzen – von Barock bis heute!« sind die beiden Ausnahmemusiker am Fr 23.8. in Kiel im Ostuferhafen und am Sa 24.8. in Hamburg in der Werkhalle von Lufthansa Technik zu erleben und stellen in großformatiger Besetzung mit der NDR Radiophilharmonie ihre musikalische Universalität unter Beweis. Tickets erhalten Sie unter Tel. Weiterlesen »